Hypnose für den Darm

Gute Laune aus dem Darm:

95 Prozent des Stimmungsmachers Serotonin werden im Darm erzeugt.

Das zeigt, wie einflussreich unser Bauch für unsere psychische Verfassung ist.

Darm

Unser Darm ist das Hauptquartier unseres Immunsystems - annährend vergleichbar mit dem Gehirn als oberste Schaltzentrale. Zwischen 70 und 80 Prozent aller Immunzellen unseres Körpers befinden sich im Darm. Damit beherbergt er den allergrössten Teil unseres Immunsystems.

Bauchhirn

'Aus dem Bauch heraus' - im wahrsten Sinn des Wortes. Ein weitreichendes Geflecht von Nerven in der Darmregion ermöglicht die enge Zusammenarbeit zwischen Gehirn und Darm. Sein Name lautet enterisches Nervensystem, umgangssprachlich bekannt als Bauchhirn oder "unser zweites Gehirn". Das riesige Netzwerk aus Nervenzellen zieht sich durch den gesamten Verdauungstrakt.

Wirkung über Darm-Hirn-Achse

Verdauung und Nervensystem stehen über die sogenannte Darm-Hirn-Achse in ständigem Austausch. Zwischen Darm und Hirn werden permanent Nervensignale gesendet, die uns unter anderem signalisieren, wann wir hungrig sind oder wann wir zu viel gegessen haben. Das Bauchhirn steuert die Verdauung selbständig und liefert ständig Informationen über die Darm-Hirn-Achse an das limbische System im Gehirn, wo die Gefühle verarbeitet werden.

Auch hat unser seelisches Befinden einen direkten Draht zur Verdauung: So kann Angst oder Stress eine direkte Auswirkung im Darm zeigen. Insbesondere beim Reizdarmsyndrom lösen oft bereits minimale Reize veränderte Darmaktivitäten aus, welche den Alltag belasten und einschränken. Aber auch dauernde innere Anspannung kann zu Darmbeschwerden führen - was wiederum die Anspannung erhöht und so einen Teufelskreis entstehen lässt.

Hier setzt die Darmhypnose an: Sie nutzt die direkte Verbindung von Kopf und Bauch, stärkende Suggestionen zeigen eine sofortige Wirkung, die Nerven beruhigen sich, die für die erhöhte Empfindlichkeit von Magen und Darm verantwortlich ist, auch der Darm kann sich beruhigen, eine Ruhe und Entspannung tritt ein.

Reizdarm und Hypnose

Beim Reizdarm kommt es in der Darm-Hirn-Achse zu Abstimmungsschwierigkeiten. Normales wird als Beschwerde wahrgenommen, minimale Reize als starke Erregungen. Die Reflexantworten sind Schmerz oder Stuhlgangveränderungen. Falsch Erlerntes, unterbewusst falsch Wahrgenommenes und verschiedenste andere Auslöser tragen zu den Beschwerden bei. Ebenso selektive Wahrnehmung, Erwartungshaltungen, Vermeidungsverhalten und darmbezogene Ängste führen dazu, dass zum externen Stress auch noch innerer Stress dazukommt.

Wirksamkeit bei Reizmagen und Reizdarm

Die eigene Einstellung spielt eine ganz wesentliche Rolle. Die positive Wirkung bei der Anwendung von Hypnose bei Reizdarmproblemen ist wissenschaftlich bewiesen. Ich arbeite bei der Darmhypnose unter anderem mit dem 'Manchester Protokoll' für eine gezielte Beruhigung im Magen-Darm-Trakt.

Die Wirksamkeit belegt auch eine Studie von Med-Uni Wien, welche vom International Journal of Molecular Sciences veröffentlicht wurde. Die Studie belegt dass Hypnose bei Reizdarmsyndrom langfristig anhält.

Ablauf Darmhypnose

Nach einem ausführlichen Erstgespräch erläutere ich den Ablauf und die Dauer des kompletten Darmhypnosezyklus. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist das Anwenden der Audiodatei als Selbsthypnose für daheim.

Bei der bauchbezogenen Hypnose wird gezielt der Magen-Darm-Trakt und die Darm-Hirn-Achse positive beeinflusst. Auch werden Ich-stärkende Suggestionen eingesetzt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und das Vertrauen in den eigenen Körper gestärkt. Der Darm stabilisiert und beruhigt sich, die natürliche Darmfunktion und den Verdauungsrhythmus wird wiederhergestellt. Weitere positive Effekte wie sich besser abgrenzen, sein Selbstwertgefühl und Immunsystem stärken oder Stressabbau treten ein.

Am Ende jeder Therapiesitzung findet eine kurze Nachbesprechung statt.

Was ist zu beachten?

Um eine Verwechslung mit anderen Darmerkrankungen auszuschliessen ist es wichtig, dass das Reizdarmsyndrom vorgängig durch einen Facharzt abgeklärt und diagnostiziert wurde.

Erfolg

Hypnose ist für jeden geeignet. Der Wille und Wunsch etwas zu verändern ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung.

Diese Webseite verwendet Cookies für das bestmögliche Online-Ergebnis. Einfach auf "Okay" klicken wenn du damit einverstanden bist. Mehr Informationen unter Datenschutz.
Okay